Holger Schliesenski seit 20 Jahren im Ingenieurbüro Westphal

Startseite / aktuell / Holger Schliesenski seit 20 Jahren im Ingenieurbüro Westphal

Vor 20 Jahren – im April 1994 – kam Dipl.-Ing. Holger Schliesenski in unser Team. Heute ist er bekanntermaßen nicht nur Mit-Geschäftsführer der 2010 gegründeten W+S WESTPHAL Ingenieurbüro für Bautechnik GmbH, sondern schon lange eine der tragenden Säulen unserer Projektarbeit. Projekte wie das Sportzentrum Lagesbüttel, der Neubau der Turbine 9 sowie der Gas- und Dampfturbinen-Anlage im Heizkraftwerk Mitte, Erweiterung und Umbau des Windkanals von DNW/DLR, Umbauten bei der Nordzucker AG oder zuletzt das Kraftwerk Flensburg wären ohne ihn nicht so erfolgreich – für unser Büro und vor allem für unsere Kunden – abgeschlossen worden.

Holger Schliesenski wurde am 13.12.1965 geboren. Der zweifache Familienvater spielt gerne Fußball und engagiert sich als Trainer in der Jugendarbeit. Nach Abitur, Zimmererlehre und Bauingenieurstudium folgte eine dreijährige Zeit am Wolfenbütteler Institut für Sanierung – die Vorliebe für historisch erhaltenswerte Gebäude ist ihm bis heute geblieben, deshalb bildete er sich u.a. zum zertifizierten “Tragwerksplaner in der Denkmalpflege” weiter.

Ich freue mich, in ihm einen Partner gefunden zu haben, dem ich gerne die weitere tragende Arbeit an unserem historischen – aber nicht sanierungsbedürftigen – Ingenieurbüro überlassen kann. Und ich freue mich auf die kommenden Jahre guter und partnerschaftlicher, ja, freundschaftlicher Zusammenarbeit.

Kontaktieren Sie uns

Suchbegriff eintippen und ENTER drücken

debbertinKundenjournal_27