Erik Topola seit 10 Jahren im Ingenieurbüro für Bautechnik

Startseite / aktuell / Erik Topola seit 10 Jahren im Ingenieurbüro für Bautechnik

Dipl.-Ing. Erik Topola kam im Juli 2004 in das Ingenieur-Team des damals noch als Einzelunternehmen geführten Ingenieurbüro für Bautechnik Dipl.-Ing. H.-G. Westpahl. Der gelernte Zimmermann beschäftigt sich im heutigen W+S WESTPHAL Ingenieurbüro für Bautechnik GmbH insbesondere mit dem Ingenieur-Holzbau sowie mit dem Bauen im Bestand. Die Schwerpunkte im Holzbau von Erik Topola sind der Holzrahmenbau, die Sanierung von Fachwerkbauten und hölzernen Dachkonstruktionen sowie die Begutachtung von Holzbinderkonstruktionen.

Beim Bauen im Bestand kann Herr Topola unter anderem zwei äußerst spannende und tragwerksplanerisch höchst anspruchsvolle Projekte als seine persönlichen Referenzen nennen: Das sind zum einen der Umbau des Städtischen Museums, der 2012 fertiggestellt wurde und zum anderen die Modernisierung des Herzog-Anton-Ulrich-Museums, die noch bis zum Jahr 2015 andauert. Die Geschäftsführer Hans-Georg Westphal und Holger Schliesenski freuen sich, mit Erik Topola seit nunmehr 10 Jahren einen fachlich versierten und engagierten Mitarbeiter in ihrem Team zu haben!

Das Ingenieurbüro für Bautechnik ist seit 1952 ein kompetenter Partner für wirtschaftliche Tragwerkslösungen. Als leistungsstarkes Ingenieurbüro auf dem Gebiet der Bautechnik bietet das Büro ein durchgängiges Leistungsspektrum im statisch-konstruktiven Hoch- und Ingenieurbau, insbesondere für Büro- und Verwaltungs-Neubauten für Forschungs-, Versuchs- und Laboreinrichtungen.

1952 gründete Dr.-Ing. Robert Träger ein Büro für Baustatik, in dem überwiegend Konstruktionen des Stahlbeton- und Massivhaus berechnet wurden, u.a. 1957 einen Normalwindkanal für die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt DLR. Ab 1966 unterstützte Dipl.-Ing. Hans-Dieter Nolte Dr. Träger als Partner. 1977 schied Dr. Träger aus Altersgründen aus – Herr Nolte führte das Büro alleine weiter. 1992 trat Dipl.-Ing. Hans-Georg Westphal als Partner in die Büroleitung ein, ab 1996 als alleiniger Inhaber. 1994 beginnt Dipl.-Ing. Holger Schliesenski im Büro und wird 2010 Mit-Geschäftsführer der neu gegründeten W+S WESTPHAL Ingenieurbüro für Bautechnik GmbH. Damit wurden in guter Tradition wieder frühzeitig die Weichen für einen Fortbestand des Büros in der Zukunft gestellt: Der designierte Nachfolger tritt in die Büroleitung ein – lange bevor der bisherige Inhaber zum “alten Eisen” zählt.

Seit April 2011 ist das Büro durch TÜV Rheinland zertifiziert nach dem renommierten QualitätsStandard Planer am Bau.

themenportal, 24.07.2014: Erik Topola seit 10 Jahren im Ingenieurbüro für Bautechnik

Kontaktieren Sie uns

Suchbegriff eintippen und ENTER drücken

topola